Wie entstehen Warzen?

„Wie entstehen Warzen? Und woher kommen Warzen eigentlich?“, mögen Sie sich fragen, wenn Sie unverhofft eine Warze an Ihrer Haut entdecken. Warzen sind Hautwucherungen, die verhältnismäßig scharf abgegrenzt sind und gutartig sind, das unkontrollierte Zellwachstum streut also nicht. Woher kommen Warzen? Diese Frage ist damit noch nicht beantwortet. Die Entstehung einer Warze wird durch bestimmte Viren, die zur Gruppe der humanen Papillomviren gehören, verursacht.

Eine Warze kann sich (je nach Art, mehr zu verschiedenen Warzenarten im Menü) an allen denkbaren Stellen der Haut bilden, wobei sich das Aussehen an den einzelnen Partien der Haut unterscheiden kann. Die Warze kann als einzelne kleine Wucherung auftreten, möglich ist jedoch auch, dass sich ganze Cluster von Warzen (Warzenbeete) bilden.

Da die Entstehung von Warzen an Viren geknüpft ist, können Sie sich mit den entsprechenden Viren bei anderen Menschen anstecken. Auch eine Selbstinfektion kommt vor, sodass sich die Warzen von einer Körperstelle auf die nächste ausbreiten können (siehe Ansteckungsgefahr bei Warzen).

Eine Infektion kann erfolgen, wenn die Viren sich an der Oberfläche von Gegenständen, die ein Infizierter berührt hat, befinden und aufgenommen werden oder wenn Sie zu einem Hautkranken Kontakt haben. Gute Bedingungen für die Viren liegen vor, wenn die Haut kleine Risse aufweist, über die die Viren eindringen können. Die Entstehung einer Warze erfolgt nicht unmittelbar dann, wenn die Viren übertragen werden. Die Zeit, die zwischen der Ansteckung und der Ausbildung der Hautwucherungen vergeht, liegt bei vier Wochen, kann aber auch Monate dauern.

Noch Fragen? Hinterlassen Sie uns doch einfach einen Kommentar.

2 Kommentare und Erfahrungen zu “Wie entstehen Warzen?”

  1. mustafa sagt:

    wie kann mann warzen verhindern dann, mit man keine bekommt? liebe grüße mustafa

  2. Cristian sagt:

    Gast sagt:Weidf wird man im Rahmen des Abwrackens bei den Volkswagen/Audi Marken wohl f6fters sehen, weils die einzige Farbe ohne Zuzahlung ist.

Kommentieren