Verrukill gegen Warzen

Verrukill Warzen Medikament

Das Verrukill ratiopharm Spray ist geeignet um gewöhnliche Warzen und Fußwarzen (Dornwarzen) effektiv und schmerzlos zu entfernen. Das Warzenmittel basiert auf dem Prinzip der Vereisung, das die Warze bis zu ihrer Wurzel abtötet und sie nach einiger Zeit von selbst abfallen lässt. Unter der behandelten Stelle bildet sich eine Blase, die den Heilungsprozess begünstigt und dafür sorgt, dass darunter gesundes, warzenfreies Gewebe nachwächst. Die Methode ist der ursprünglich von Ärzten angewandten Flüssigstickstoffbehandlung nachempfunden und verspricht die gleiche Wirksamkeit.

Anwendung von Verrukill gegen Warzen

Eine Packung Verrukill ratiopharm Spray enthält eine Spraydose, Einmalschwämmchen für 12 Applikationen und die Gebrauchsanweisung, die genau beschreibt wie lange die Behandlung dauern darf. Prinzipiell gilt, je größer und älter die Warze, desto länger (bis zu 40 Sekunden) muss vereist werden und je weicher und empfindlicher das umliegende Gewebe der betroffenen Stelle desto kürzer darf die Anwendungsdauer sein. Das Schwämmchen wird mit der Flüssigkeit getränkt und auf die Warze gedrückt und die Warze wird bis zur Wurzel vereist. Umliegendes Gewebe sollte nicht mit behandelt werden und kann durch das Auftragen einer fetthaltigen Creme geschützt werden. Nach circa 10 Tagen fällt die Warze von selbst ab. Bei großen, alten oder sehr hartnäckigen Warzen kann die Behandlung bis zu 4 mal wiederholt werden, wobei für jede Warze ein neues Schwämmchen zu benutzen ist. Muttermale, dunkel verfärbte Hautpartien und behaarte Hautveränderungen dürfen nicht mit Verrukill ratiopharm Spray behandelt werden. Kinder unter 4 Jahren, Schwangere und stillende Frauen sollten Verrukill ratiopharm Spray nicht anwenden. Diabetiker und Personen mit Kreislauferkrankungen sollten vorher ihren Arzt konsultieren. Dünne und empfindliche Stellen, wie Gesicht, Achselhöhlen und Genitalien sind von der Behandlung durch Verrukill zum Warzen entfernen ausgeschlossen. Auch von der Behandlung bereits entzündeter oder infizierter Hautpartien ist abzuraten.

Wirkstoffe & Inhaltsstoffe von Verrukill

Das Vereisen der Warze und der hiermit verbunde Temperaturabfall wird in dem Medizinprodukt Verrukill gegen Warzen durch eine Mischung aus Dimethylether, Propan und Isobutan erreicht, welche zwar brennbar, aber nicht umweltschädlich sind.

Verrukill Nebenwirkungen & Komplikationen

Bei sachgemäßem Gebrauch von Verrukill gegen Warzen sind die Nebenwirkungen gering. Die Applikation kann von einem leichten Brennen begleitet sein, das jedoch sehr schnell nach Beendigung der Behandlung nachlässt. Jedoch bleibt die behandelte Hautstelle empfindlich und kann von einem Juckreiz gekennzeichnet sein. Die versehentliche Behandlung von gesundem Gewebe kann zu tiefen Vereisungen führen, die mit einer Narbenbildung und eventuellen Schädigungen der darunterliegenden Nerven einher gehen kann. Eine vorsichtige, sorgfältige Anwendung schützt vor solchen Beschwerden.

Verrukill Preis: Wo Verrukill kaufen, und das günstig?

Verrukill ratiopharm Spray kann in jeder gut sortierten Apotheke gekauft und online bei verschiedenen Anbietern zu einem Preis von ungefähr 6-14 Euro bestellt werden. Sparen Sie gutes Geld und benutzen Sie beim Kauf einen unserer stets aktuellen Apotheken-Gutscheine.

Verrukill Test: Erfahrungen & Testberichte

Sie haben Verrukill selbst benutzt? Welche Erfahrung haben Sie mit der Wirkung und den potenziellen Nebenwirkungen von Verrukill gemacht? Teilen Sie es uns und allen anderen Lesern in Form eines Kommentars mit.

Warzenmittel kaufen

Noch Fragen? Hinterlassen Sie uns doch einfach einen Kommentar.

2 Kommentare und Erfahrungen zu “Verrukill gegen Warzen”

  1. Paula sagt:

    Ich habe das Zeug mehrfach angewendet, es hat höllisch wehgetan und geholfen hat es nicht.

  2. Anonymous sagt:

    Juckende wuucherungen auf dem kopf

Kommentieren