hairfree für eine dauerhafte Haarentfernung

Depilations-Methoden für glatte Sommerhaut
Gerade im Sommer zeigen Sonnenanbeter gerne viel Haut. Stören auch Sie lästige Haare unter den Achselhöhlen, an den Beinen oder in der Bikinizone? Wären Sie lieber haarfrei? Im Handel gibt es zahlreiche Produkte, die für die Enthaarung zuhause geeignet sind, wie Enthaarungsschaum oder spezielle Damenrasierer. Diese Enthaarungsprodukte haben relativ niedrige Preise. Cremes und Co. machen Sie kurzfristig haarfrei bei geringen Kosten, aber auf Dauer wachsen die Haare wieder nach. Durch die Depilation bleibt die Haarwurzel erhalten, es bilden sich schnell Stoppel.

Die Innovation: Die sanfte INOS-Methode von hairfree
Wer dauerhaft haarfrei sein und eine glatte braune Sommerhaut haben möchte, sollte sich über Methoden für eine dauerhafte Haarentfernung informieren. Das Institut hairfree hat ein innovatives Epilationsverfahren entwickelt, das Fachleute INOS-Methode nennen. Hinter INOS verbirgt sich das schonende „Intelligent Optical Sapphire“ -Verfahren. Mit der INOS-Methode wird die Haarwurzel durch Laser erzeugte Wärme verödet. Die Laserstrahlen filtert ein Sahpirglas. Dadurch empfinden Kunden von hairfree die Enthaarung als schmerzfrei und schonend. Für diese dauerhafte Haarentfernung per Wärmeentwicklung entstehen höhere Kosten als bei der Rasur, dafür bekommen Kunden bei hairfree eine dauerhafte Haarentfernung, die über den Sommer hinaus hält. Die Preise für eine Enthaarung können Sparfüchse bei hairfree durch Rabattgutscheine senken.

Noch Fragen? Hinterlassen Sie uns doch einfach einen Kommentar.

Kommentieren