Dellwarzen behandeln

Bei Dellwarzen (Molluscum contagiosum, umgangssprachlich auch „Schwimmbadwarzen“ genannt) handelt es sich entgegen deren Namen nicht um echte Warzen, sie ähneln diesen jedoch optisch sehr stark. Im Gegensatz zu Warzen, die von verschiedenen Papillomviren (wie dem humanen Papillomvirus, HPV) ausgelöst werden, werden Dellwarzen vom Molluscipoxvirus (MCV) aus der Gruppe der Poxviren verursacht.

Der Virus verbreitet sich im Normalfall über Hautkontakt, das schließt unter anderem Geschlechtsverkehr und das Berühren oder Kratzen der Warzen ein. Das Benutzen von Gegenständen, welche mit dem Virus in Kontakt getreten sind, wie beispielsweise Handtüchern, Waschlappen oder Badebekleidung, kann ebenfalls zu einer Infektion führen. Der Virus kann sich von Person zu Person, aber auch von einem Körperteil zum anderen verbreiten. Besonders an öffentlichen Plätzen (Schwimmbad, Schule) kann sich der Virus leicht ausbreiten. Es kann bis zu 6 Monaten nach der ursprünglichen Infektion dauern, bis erste Dellwarzen erscheinen. Dellwarzen treten am gesamten Körper auf, sowohl an den Gliedmaßen als auch am Rumpf.

Es gibt diverse Gründe dafür, Dellwarzen zu entfernen bzw. zu behandeln. Aus gesundheitlicher Sicht können dazu unter anderem Blutungen, Infektionen mit anderen Viren, Jucken, Unwohlsein und potenzielle Hautnarben zählen. Zu den psychologischen Gründen können Schamgefühle, ästhetische Bedenken sowie Ängste vor der Verbreitung der Krankheit oder dem sozialen Ausgeschlossensein auf Grund der Krankheit zählen.

Es gibt eine Vielzahl schulmedizinischer Behandlungsmöglichkeiten: Kryotherapie, eine Behandlung mit Povidon-Jod, Trichloressigsäure, Podophyllin, Kantharidin, Kaliumhydroxid, Salicylsäure, Imiquimod, das Anwenden von Teebaumöl sowie eine Operation mit Laser bei besonders problematischen Krankheitsfällen.

Noch Fragen? Hinterlassen Sie uns doch einfach einen Kommentar.

10 Kommentare und Erfahrungen zu “Dellwarzen behandeln”

  1. corinne villiger sagt:

    hallo

    ich habe 5 dellwarzen bei den achseln!
    Sie stören mich sehr und ich getraue mich kaum den arm zu lüpfen!
    die grösste ist etwa 5mm gross und die kleinste etwa 2mm!
    ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen!

    liebe grüsse

    corinne

  2. corinne villiger sagt:

    Bitte Ich brauche dringend eure Hilfe !!
    Die warze ist jetz sogar entzünd und rot!
    es tut weh ,wenn ich meinen arm bewege!!
    Soll ich zu einem Artzt??

    • meister eder sagt:

      geh halt endlich zum arzt statt hier rumzulabern!!!! ??? !!?!?!?!

    • Ulrike sagt:

      Hallo,
      ich habe gerade Ihren „Hilferuf“ gelesen und hoffe ich bin nicht zu spät. Meine Tochter hatte sich Dellwarzen im Schwimmbad eingefangen. Es hat am Arm begonnen.
      Unser Kinderarzt verschrieb uns Guttaplast. Ein Warzenpflaster, dass die Warzen wegätzen sollte. Bei manchen ging es ganz gut, bei manchen jedoch hinterliess das Pflaster Narben. Sie gingen aber nie ganz weg. Es entstanden immer wieder neue. Als Sie dann auf den Oberkörper übergingen dachte ich, nein dass kann nicht sein, dass sie dort dann auch noch Narben von diesem Guttaplast bekommt.
      Nach einem erneuten Gespräch mit unserem Kinderarzt verschrieb er Thuja.
      Wir machten es auf die Warzen und binnen von 1 Woche waren Sie weg bzw. die ganz grossen am abheilen. Ohne Narben ohne Neubildung. Leider hat unsere Tochter nun 5 -6 Narben zurückbehalten vom Warzenpflaster, aber ich kann nur zu Thuja raten.
      Also lange Rede kurzer Sinn – Auf keinen Fall Guttaplast – macht schreckliche Narben – Thuja wirkte bei uns Wunder.
      Würde mich über eine kurze Info freuen, wie der Erfolg ist.
      Ach ja und noch etwas – sie sind irre ansteckend!!!!! Nicht ins Schwimmbad oder so gehen.
      Liebe Grüsse Ulrike :-)

      • Ulrike sagt:

        Hallo,
        sorry nun war ich mal schnell oben und habe nochmal nachgeschaut, es war nicht Guttaplast es war Infectodell!!!! Ein Mörderzeug. Es tat meiner Tochter auch schrecklich weh beim Auftragen. Niemals Infectodell nehmen.
        Grüsse Ulrike

        • Patti sagt:

          Hallo,

          ich kann Ulrike zustimmen. Wir haben auch Infectodell genommen und es haben sich Narben gebildet. Das Mittel schmerzt beim Auftragen, meine Tochter hat sich lange geweigert, dann habe ich sie gezwungen. Hätte ich das nur nicht getan !!l Kinderärztin und Hautarzt haben es aber beide empfohlen, muss ich zu meiner Entschuldigung sagen. Immerhin habe ich mir zwei ärztliche Meinungen eingeholt. Es soll ja eine Entzündung hervorrufen (das ist die vorgesehene Wirkungsweise ) und das passiert manchmal so tiefgreifend, dass sich tiefe, eiternde Wunden bilden, die Narben hinterlassen.
          Wir werden uns nun nach Alternativen umsehen, und daher werde ich Ulrikes Vorschlag mit Thuja mal ausprobieren.
          Grüsse Patti

        • Asif sagt:

          nukeUS sagt:Wer solange spart (Anschaffung, Steuer, Versicherung, Sprit, und auch porekt im Sinne von wird schon kein Unfall passieren ) der kann sich dann von dem Gesparten etwas grf6sseres (teueres) kaufen als derjenige der die ganze Zeit einen Clio oder irgendetwas knapp unter GolfNiveau fuhr (und weiter fahren muss)Ausserdem kann der Cuore ja der Zweitwagen gewesen sein und der Merc wird jetzt der Erstwagen und der jetzige Erstwagen zum Zweitwagen, oder weggegeben (Bekannte, Kinder) oder verkauft oder hatte grad einen Schaden oder so.Man braucht sich also auch nicht wundern wenn jem. zB von Cuore auf Scharan umsteigt.Denn den gibt es per Vermittler mit 15 % Rabatt und dann von VW noch 7500 E Pre4mie und noch die 2500 E Bifi.Da spart man schnell mal mindestens 15T Euro und kauft beim EinstiegsModell ffcr die He4lfte.

      • lorenzo sagt:

        Wenn sich niemand ffcr die Bfccher fidnet, werde ich sie entsorgen mfcssen. Also wenn Ihr Interesse habt, sagt doch einfach.[UPDATE]: weil sich tatse4chlich Menschen finden, die wegen meiner Formulierungen erbost sind, mf6chte ich hier noch setzen. Sollte ich Bfccher je wegwerfen mfcssen, wfcrde mein Herz bluten. Habt Ihr jedoch Ideen, was man damit machen soll, wenn sie niemand haben will?

  3. Lebo sagt:

    Michl sagt:@ Aveo12Und was wfcrdest du dir dann bitte kaufen? Es wrdeen halt fcberwiegend Kleinwe4gen gekauft und da haben die von dir genannten Hersteller eben ein gutes Sortiment. Ein Polo we4r mir zu langweilig, da ist der neuer Fiesta einfach schnittiger. Und im Gegensatz zu VW wird der Fiesta an Deutschland gebaut!Ich bin jedenfalls voll und ganz zufrieden mit meiner Wahl. Hab jetzt echt ein schf6nes Auto und nur positive Kommentare von Freunden und Bekannten. Der alte Escort war allerings wirklich gre4sslich. Meiner war im zudem auch noch froschgrfcn, ich glaub ich werd doch noch Bilder schicken

  4. Anonymous sagt:

    meine enkeltochter hat über nacht den ganzen körper voll bekommen ist erst drei was kann mann machen was nicht so stressig ist für sie

Kommentieren