Ciclopoli gegen Nagelpilz

Jeder der schon einmal einen Nagelpilz hatte, weiß wie hartnäckig er ist und wie schwer man ihn wieder los wird. Da ein Nagelpilz sehr ansteckend ist, muss man dringend etwas dagegen unternehmen, damit nicht noch andere Nägel davon befallen werden. Der Nagel ist dann meist stark gelb verfärbt, rissig und porös. Betroffen von Nagelpilz sind nicht nur die Füße sondern auch die Hände. Um nun etwas gegen Nagelpilz zu tun gibt es Ciclipoli Nagellack den man täglich auf den befallenen Nagel auftragen muss. Ciclipoli Nagelpilz beinhaltet ein Pilz abtötendes Mittel mit dem man den angegriffenen Nagel behandeln kann. Wenn man mit der Behandlung nicht rechtzeitig beginnt kann der Nagel vollständig zerstört werden. Der Wirkstoff Ciclopirox in Ciclipoli Nagellack verhindert ein weiteres Vermehren des Pilzes und tötet ihn ab. Der Lack muss solange aufgetragen werden bis die Beschwerden vollkommen abgeklungen sind. Bricht man die Behandlung vorzeitig ab, besteht ein hohes Risiko das der Pilz erneut ausbricht. Die Behandlungsdauer liegt zwischen sechs Monaten und einem Jahr. Der Lack gegen Nagelpilz wird wie ein Nagellack aufgetragen, dringt tief in den Nagel ein und bildet einen farblosen Film. Ciclipoli Nagelpilz ist in Apotheken ohne Rezept erhältlich und darf erst ab 18 Jahren angewandt werden.


Noch Fragen? Hinterlassen Sie uns doch einfach einen Kommentar.

Kommentieren